australischer Hirte

Australischer Schäferhund Blue Merle

El australischer Schäferhund oder Australian Shepherd auf Englisch, es ist eines der vielseitigsten Tiere: Es macht seine Arbeit als Schäferhund als Blindenhund genauso gut. Darüber hinaus ist es ein ausgezeichneter Begleiter für Kinder, die es sehr lieben kann und mit denen es viel Spaß beim Laufen und Spielen haben wird.

Willst du alles über ihn wissen? Verpassen Sie dieses Special nicht.

Herkunft und Geschichte des australischen Schäferhundes

Australischer Hund

Trotz seines Namens ist dieser schöne Hund ursprünglich aus den Vereinigten Staatenund nicht aus Australien. Tatsächlich wurde es auf Ranches in den USA entwickelt. Sein Name stammt von einer Verbindung mit baskischen Hirten, die aus Australien in die USA gingen. Es ist eine sehr beliebte Rasse geworden, besonders nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Öffentlichkeit begann, sie durch Disney-Filme und durch Pferdeshows kennenzulernen.

Viehzüchter waren schon immer habe die Intelligenz dieser Hunde geschätztund die außergewöhnliche Fähigkeit, ihre Arbeit so gut zu machen. Obwohl sie heutzutage die Viehzüchter weiterhin begleiten, werden sie natürlich zunehmend in Weideversuchen gesehen und leben als ein weiteres Mitglied in Familien.

Der australische Schäferhund ist ein Arbeitshund. Sie haben viel Energie und müssen immer mit etwas beschäftigt sein. Deshalb, zeichnet sich im Hundesport aus, wie Agilität, Flyball oder Frisbee. Sie eignen sich auch hervorragend als Such- und Rettungshunde sowie als Blinden- und Therapiehunde.

Physikalische Eigenschaften des Australian Shepherd

Australischer Pastor

Das allgemeine Erscheinungsbild ist je nach Bestehen der jeweiligen Linie sehr unterschiedlich. Australische Schäferhunde werden nach ihren klassifiziert Arbeit oder Ausstellung. Die ersteren haben weniger Fell und eine Knochenstruktur, die klein, mittel oder groß sein kann; Auf der anderen Seite haben die Show-Modelle ein dichteres und weißeres Fell sowie eine schwerere Knochenstruktur.

Sie haben einen robusten Körper mit einer breiten Brust. Sie sind länger als sie groß sind. Der Kopf ist breit und lang, mit mandelförmigen Augen, die braun, blau, bernsteinfarben oder eine beliebige Kombination dieser Farben sein können. Die Ohren sind dreieckig und fallen. Sein Schwanz ist gerade und kurz. Das Haar ist mittellang. Zu den Farben gehören Amsel blau, schwarz, rot und rot Amsel.

Nach Angaben der Hundeorganisation FCI (Fédération Cynologique Internationale) sind ihre Messungen:

  • Widerristhöhe: 51 bis 58 cm bei Männern und 46 bis 53 cm bei Frauen.
  • Maximales Gewicht pro Packung: 25 bis 29 kg bei Männern und 18 bis 25 kg bei Frauen.

Verhalten des Schäferhundes

Schäfer

Der Schäferhund ist ein Tier, das er verbringt nicht gerne viel Zeit alleine. Er langweilt sich schnell und kann anfangen, Dinge zu tun, die er nicht tun sollte, wie Möbel aus Langeweile zu brechen. Denken Sie daran, dass Sie 60 km pro Tag laufen können, was bedeutet, dass Sie praktisch unerschöpfliche Energie haben.

Er liebt es, neue Dinge zu lernen, und er ist immer bereit dafür. Er spielt aber auch gerne mit Kindern, mit denen er sehr beschützerisch umgehen kann. Der australische Schäferhund ist ein intelligenter, treuer, aufmerksamer und liebevoller Hund dass er vor Freude verrückt wird, wenn Sie mit ihm lange Spaziergänge machen oder wenn Sie anfangen, Hundesport zu treiben.

Übrigens ist es wichtig, dass Sie wissen, dass er Fremden gegenüber misstrauisch sein kann. Aber das hat eine einfache Lösung: Es gibt nichts, was ein Hundebehandler nicht lösen kann. Wenn jemand, den Sie nicht kennen, nach Hause kommt, Bitten Sie diese Person, dem Hund die Auszeichnung zu gebenSie werden sehen, dass er ihm bald vertraut! 😉

Schäferhundpflege

Australischer Pastor

Wenn Sie eine aktive Person sind, wird der australische Schäferhund zweifellos einer Ihrer besten Begleiter sein, wenn nicht der beste. Wie gesagt, wenn es nicht physisch und psychisch trainiert wird, kann es zu einem destruktiven und traurigen Hund werden. Brauche das Zeit wird jeden Tag verbracht damit Sie in einem stabilen Geisteszustand bleiben können.

Daher neben der Ausübung eines Hundesports, zu hause solltest du es auch unterhalten lassen, entweder mit Spielzeug für Lebensmittelspender, mit interaktiven Spielen für Hunde, mit Bällen oder Seilen ... In Tierhandlungen finden Sie eine große Auswahl an Spielzeug für Ihren Freund.

Und natürlich muss es gebürstet werden ein- oder zweimal täglich um sein schönes Fell verwirrungsfrei zu halten. Außerdem müssen Sie einmal im Monat durch die Badewanne gehen, damit sie sauber aussieht.

Wie ist die Gesundheit des australischen Schäfers

Blaue Merle

Der Schäferhund ist krankheitsresistent und sehr anpassungsfähig. Sie können jedoch leiden Hüftdysplasie, Epilepsie, Collie-Augen-Anomalie, Nasendermatitis durch die Sonne verursacht, progressive Netzhautatrophie, Taubheit, Ceguera o Nierensteine. Wenn Sie sich auf die Auswahl Ihres Welpen vorbereiten, fragen Sie die Cattery, ob die Eltern an einem dieser Gesundheitsprobleme leiden, da diese erblich sein können.

Trotzdem, wenn Sie ihm eine hochwertige Diät ohne Getreide geben und ihm ein anständiges und glückliches Leben geben, Das Tier wird jeden Moment nutzen, um so viel wie möglich zu lernen und Spaß zu haben.

Australian Shepherd gegen Border Collie

physikalischen Eigenschaften

Diese beiden Rassen sind sich sehr ähnlich, daher ist es wichtig zu wissen, wo ihre Unterschiede liegen. Beginnen wir mit den physikalischen Eigenschaften des australischer Schäferhund:

  • Farben: Amsel blau, Amsel rot, rot, dreifarbig rot, dreifarbig Amsel, schwarz, Kupfer.
  • Schlappohren.
  • Größe: misst zwischen 46 und 58 cm und wiegt zwischen 25 und 30 kg.
  • Lebenserwartung: 15 Jahre.

Und das sind die Border Collie:

  • Farben: schwarz, Amsel blau, grau, gesprenkelt, blau, Amsel rot, dreifarbige Amsel, braun, australisch rot, Zobel.
  • Ohren: aufrecht oder halb aufrecht.
  • Größe: Es misst zwischen 46 und 53 cm und wiegt etwa 20 kg.
  • Lebenserwartung: 17 Jahre.

Charakter

Border Collie in Alarmbereitschaft

Der australische Schäferhund hat einen starken Schutzinstinkt; Es ist auch perfekt für die Bewachung und Kontrolle aller Arten von Vieh geeignet. stattdessen Der Border Collie ist ein Hund, der Schafe aus der Ferne führt.

Trotzdem brauchen beide Tiere eine gute Familie, die sich seitdem sehr geliebt fühlen möchte Sie sind sehr liebevoll, aufmerksam, treu und vor allem aktiv was bedeutet, dass sie jeden Tag ausgehen müssen, um Sport zu treiben.

Pflege

Wenn wir über Grundversorgung (Futter, Hygiene, Aufklärung, Impfung, Entwurmung) sprechen, sind sie bei beiden Hunden gleich. Der australische Schäferhund benötigt jedoch nur ein oder zwei wöchentliche Bürsten Der Border Collie benötigt ein oder zwei tägliche Bürsten.

Miniatur australischer Schäferhund

Die Sorte entstand aus der selektiven Kreuzung von Standard-Schäferhunden mit kleineren. So wurde ein Hund erhalten, der wiegt 11 bis 19 kg und misst 38 bis 45 cm. Ansonsten hat es die gleichen Eigenschaften wie der Standard.

Australische Schäferhundnamen

erwachsener australischer Schäferhund

Wenn Sie vorhaben, einen zu erwerben, und nicht wissen, welchen Namen Sie ihm geben sollen, empfehlen wir Folgendes:

Macho

  1. Arnold
  2. BOLD
  3. Badi
  4. Chambi
  5. dyon
  6. Enzo
  7. Rumpf
  8. Wolf
  9. Tyrion
  10. Valdo

Weiblich

  1. Aisha
  2. Brisa
  3. Cleo
  4. Elsa
  5. Friska
  6. Gina
  7. Hera
  8. Isis
  9. Kali
  10. Zaira

Wie kaufe ich einen Schäferhund?

Australischer Welpe

Wagen Sie es, mit einem australischen Schäferhund zu leben? Wenn ja, geben Sie Ihnen zunächst meine aufrichtigste herzlichen glückwunsch. Jetzt ist es Zeit, nach einem verantwortungsbewussten und professionellen Zwinger zu suchen. Sie werden wissen, dass Sie in einem sind, wenn ...:

  • Die Einrichtungen sind sauber.
  • Die Tiere sind gut gepflegt, mit den Trinkern und Futterern sauber und voll.
  • Welpen müssen den typischen Welpencharakter haben, das heißt, Sie müssen aktiv, neugierig und frei von Parasiten sein.
  • Der Manager muss alle Ihre Fragen beantworten und an dem Tag, an dem der Welpe an Sie geliefert wird, Er wird Ihnen auch seine Veterinärkarte und Stammbaumpapiere geben.

Es ist auch wichtig, dass Sie das wissen Hunde können nicht von ihrer Mutter getrennt werden, bis sie mindestens zwei Monate alt sind. Dies kann zu Verhaltensproblemen beim Hund führen, da seine Eltern ihm nicht die sozialen Normen beibringen können, die jeder Hund kennen und respektieren muss, z. B. die Kontrolle der Intensität des Bisses oder die Achtung des "persönlichen" Raums von anderen.

Der Preis des australischen Schäfers ist 600 Euro.

Australischer Schäferhund

Willst du bestehen 15-jährige Sie haben eine tolle Zeit mit einem australischen Schäferhund? 😉


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.