Bearded Collie, der beste Freund von Kindern

Hund der Rasse Bearded Collie

El Bärtiger Collie Es ist eine liebenswerte Hunderasse: Es hat ein sehr süßes Aussehen, ein wahres Spiegelbild seiner Seele. Es ist ein Tier, das schnell zum besten Freund aller wird, selbst zum kleinsten im Haus.

Sein lustiger Charakter macht ihn zu einem idealer Begleiter und Freund mit denen man überall unglaubliche Momente verbringen kann. Ob am Strand, auf dem Feld oder zu Hause, das Leben mit diesem Hund ist ein unvergessliches Erlebnis.

Herkunft und Geschichte des Bearded Collie

Bärtiger Collie im Wasser

Unser Protagonist, auf Englisch als Bearded Collie oder Beardi bekannt, ist ein Hund, der ursprünglich aus Großbritannien stammt. Es ist jedoch nicht bekannt, was seine Vorfahren waren, aber es wird angenommen, dass er von polnischen Schäferhunden abstammt, die von polnischen Kaufleuten gebracht wurden. Diese pelzigen müssen mit den Herdenhunden gekreuzt haben, das ist die lokale Rasse, wodurch eine neue Rasse entsteht.

In den 40er Jahren begann G. Olive Wilson, Bearded Collies von ihren Hunden Bailey und Jeannie zu züchten, die die Hauptgründer der heutigen Rasse wurden.

physikalischen Eigenschaften

Der Bearded Collie ist ein mittelgroßer Schäferhund mit einem Gewicht zwischen 16 und 25 kg und eine Widerristhöhe zwischen 51 und 56 cm, die Weibchen sind etwas kürzer. Sein Körper ist durch zwei Haarschichten geschützt: Die äußere ist glatt, stark und hart; und das Innere ist weich und wollig. Akzeptierte Farben sind Grau, Schwarz, Blau, Braun, Sand und Rotbraun mit oder ohne weiße Flecken.

Sein Kopf ist gut proportioniert zum Rest des Körpers und er hat eine lange und breite Schnauze. Die Augen sind groß und die Ohren sind lang und hängen. Der Schwanz ist tief gesetzt.

Hat eine Lebenserwartung von 20-jährige.

Verhalten und Persönlichkeit des Bearded Collie

Das ist eine pelzige Sache hat viel Energie. Sie müssen jeden Tag trainieren, um glücklich zu sein. Es ist auch sehr klugDeshalb lehre dich verschiedene Tricks es wird nicht schwierig sein 😉. Natürlich ist es nach dem Training wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen, um mit ihm zu spielen. Was ist mehr, Die Kinder werden viel Spaß beim Spielen mit dem Pelz haben.

Wie jeder andere Hund muss er mit Liebe und Respekt erzogen werden. Nur so kann er seinen wahren Charakter zeigen: den des Hundes. gesellig und liebevoll was ist es

Wie passt du auf dich auf?

Bärtiger Collie mit Spielzeug

Lebensmittel

Da es sich um einen Hund handelt, dh um ein fleischfressendes Tier, Es muss eine Mahlzeit mit einem hohen Proteingehalt tierischen (und nicht pflanzlichen) Ursprungs gegeben werden. Hafer, Mais, Weizen und jede andere Art von Getreide können eine Nahrungsmittelallergie verursachen.

Hygiene

Der bärtige Collie hat also lange Haare Es ist notwendig, es jeden Tag und sanft zu bürsten, um es nicht zu beschädigen. Ebenso müssen Sie die Haare von seinen Ohren und seiner Nase abschneiden, damit sie ihn nicht stören und er ein völlig normales Leben führen kann. Und natürlich müssen Sie ihn einmal im Monat baden.

Ausüben

Obwohl es ein wenig athletischer Hund zu sein scheint, ist die Wahrheit das Wenn es nicht geholfen wird, Energie zu verbrennen, kann es ein wildes Tier werden. Daher ist es wichtig, dass Sie spazieren gehen und mit anderen Hunden und Menschen interagieren. Darüber hinaus sollten Sie zu Hause auch manchmal beschäftigt sein, beispielsweise wenn Sie nach Wurststücken suchen, die Sie im Haus versteckt haben.

Gesundheit

Während des ersten Lebensjahres muss man es nehmen, um geimpft und mit Mikrochips versehen zu werden. Im Alter von 6-8 Monaten ist es auch ein guter Zeitpunkt, ihn zu kastrieren, wenn Sie nicht möchten, dass er Kinder hat.

Wenn wir über wichtige Krankheiten sprechen, sollten Sie wissen, dass er an Hüftdysplasie leiden kann, was bei großen Hunden häufig vorkommt.

Kuriositäten des Bearded Collie Hundes

Erwachsener bärtiger Collie

War im Begriff zu verschwinden

Bearded Collies leben seit mehr als fünf Jahrhunderten in Schottland und im Norden Englands im frühen zwanzigsten Jahrhundert standen sie kurz vor dem Verschwinden. Und erst 1940 zog eine Frau namens G. Olive Wilson ein Paar auf, das Nachkommen hatte.

Müssen beschäftigt bleiben

Wir können nicht vergessen, dass es ein Schäferhund istWenn Sie nicht trainieren, wird es Ihnen schwer fallen. Zögern Sie also nicht, mit ihm spazieren zu gehen, je länger desto besser, damit er seine freundlichste und liebevollste Seite zeigt.

Es ist ein guter Hund, um zu trainieren

Da es sehr fröhlich ist und selbstbewusst bleibt und auch gerne arbeitet, ist es eine ziemlich einfach zu trainierende Rasse. So dass Zögern Sie nicht, ihm Trainingstricks beizubringen da er ein Welpe ist.

Was kostet ein Bearded Collie?

Sind Sie bereit, einen Hund dieser Rasse richtig zu pflegen? Wenn ja, werden Sie sicherlich sehr glückliche Momente haben. Der Preis für einen Welpen ist ungefähr 500 Euro.

Fotos des bärtigen Collie

Es ist schwierig, Fotos zu finden, auf denen es nicht gut aussieht: und es ist ein entzückendes Tier, wie Sie hier sehen können:


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

2 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Stele Armida sagte

    Hallo Monica, ich schätze Ihr Interesse an dieser wunderbaren Rasse, die der Öffentlichkeit so unbekannt ist, aber ich möchte einige Probleme ansprechen, die den Leser irreführen könnten. Ich zitiere einige Korrekturen: Die Weibchen sollten nicht weniger als 51 cm messen, wenn sie kleiner als die Männchen sind, sollten sie zwischen 51 und 53 und zwischen 53 und 56 nach dem aktuellen Standard der International Cynological Federation messen. Ihre Lebenserwartung beträgt ungefähr 14 Jahre, obwohl ich persönlich Exemplare hatte, die 17 Jahre mit ausgezeichneter Lebensqualität gelebt haben. Sie brauchen kein tägliches Bürsten, die Qualität des Haares macht es nicht notwendig, Sie können ohne größere Probleme zehn Tage lang ohne Bürsten auskommen und Sie müssen das Haar nicht schneiden, nur wenn der Besitzer es bequemer findet. In Bezug auf den Kauf würde ich niemals einen kommerziellen Kauf empfehlen, und es ist sehr wichtig, von den Eltern Gesundheitstests zu verlangen, um das Auftreten von Dysplasien und genetisch bedingten Krankheiten zu minimieren, was bei den von Ihnen genannten Verkaufspreisen aufgrund dieser Tests nicht nachhaltig ist und gute Elternschaft sind teuer, aber auf lange Sicht ein wirtschaftlicher Vorteil, da Veterinärkosten vermieden werden. Viele Details, für die ich mich als Fan, Besitzer seit mehr als 25 Jahren, internationaler Richter für Morphologie der Rasse und Präsident des Collie Club of Spain zur Verfügung stelle

  2.   Yolanda sagte

    Hallo, ich bin Yolanda und ich bin daran interessiert, einen Bearded Collie Welpen zu finden. Kannst du mir helfen?