Pomsky, neue Rasse künstlich geschaffen

Zwei Hunde der Pomsky-Rasse.

Vor Jahrzehnten brachte die Begeisterung für "Designerhunde" Wissenschaftler dazu, daran zu arbeiten neue Rennen Eckzähne, die an den Geschmack und die Bedürfnisse des Menschen angepasst sind und zu Hunden wie dem Labradoodle, dem Puggle oder dem führen Pomsky. Dieses Mal konzentrieren wir uns auf Letzteres, fassen seine Hauptmerkmale zusammen und analysieren die Unannehmlichkeiten, die künstliche Genetik verursachen kann.

Die Geschichte gibt uns klassische Beispiele für Hunderassen, die im Labor mit einem bestimmten Ziel geschaffen wurden, wie zum Beispiel den Boxer oder den Deutschen Schäferhund. Die Geburt beider stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert, aber wir finden viel neuere Proben wie den Pomsky, das kam 2013 ans Licht.

Rennen

Pomsky Welpe

Sein Ursprung liegt in den Vereinigten Staaten, obwohl es derzeit in unserem Land an Popularität gewinnt. Es ist eine Mischung aus pommerschem und sibirischem Husky (daher der Name). Vom ersten nehmen sie ihr dichtes Haar und ihre Größe an, während sie vom zweiten blaue Augen und die Farbe ihres Fells haben. Dank seines niedlichen Aussehens, das ihn zeitlebens wie einen Welpen aussehen lässt, ist der Pomsky heute einer der gefragtesten Hunde in seiner Heimat.

Eine neue Rasse sein, wurde noch nicht erkannt, weshalb es eigentlich immer noch als Mischlingshund gilt. Aus diesem Grund gibt es noch keinen festgelegten Standard.

Eigenschaften des Pomsky

Der Pomsky-Hund wäre so etwas wie ein kleiner Husky. Sein Gewicht beträgt 7 bis 14 Kilo. Es hat kräftige Beine, einen runden Kopf mit Augen, die dich süß ansehen. Sein Körper ist durch eine Schicht halblanger und dichter Haare geschützt, die er täglich streicheln möchte. Die Ohren sind groß, aber gut proportioniert zum Rest des Körpers und werden aufrecht oder leicht hängend gehalten.

Charakter

Experten können die Details nicht genau bestimmen, da sie noch zu jung und in vielerlei Hinsicht unbekannt sind. Das wissen wir jedoch Es ist ein verspieltes, aktives Tier mit einem hohen Maß an Energie. Es kann das ideale Fell für Sportfamilien sein, aber es kann ein bisschen schwierig für diejenigen sein, die sesshafter sind.

Erwachsener Pomsky

Erwachsener Pomsky

Es ist ein Hund, bei dem aufgrund seines hohen wirtschaftlichen Preises viele Betrügereien aufgetreten sind. Obwohl noch nicht viel über diese Rasse bekannt ist, können wir Ihnen das sagen Es gibt zwei Arten von Pomskys:

  • Erste Generation: 50% Husky + 50% Pomeranian
  • Zweite Generation: 25% Husky + 75% Pomeranian

Je nachdem, welche wir bekommen, wird es einige oder andere Eigenschaften haben. Während die erste Generation größer (9 bis 14 kg) und unabhängig sein wird, ist die zweite etwas kleiner (7 bis 9 kg) und liebevoller.

Pflege und Gesundheit

Damit unser Pomsky-Hund ein glückliches Leben führen kann und so lange wie möglich, müssen wir folgende Pflege leisten:

  • Lebensmittel: Wir müssen ihm qualitativ hochwertiges Futter (Kroketten) ohne Getreide oder Nebenprodukte geben. Eine sehr gute Alternative ist hausgemachtes Essen oder Barf, aber dies muss immer unter dem Rat eines Spezialisten für Hundeernährung gegeben werden.
  • Ausüben: Sie müssen mindestens dreimal am Tag spazieren gehen. Jeder Spaziergang sollte 20 bis 30 Minuten oder länger dauern, da dies Ihnen hilft, eine bessere Zeit zu haben und zu Hause ruhiger zu bleiben.
  • Hygiene: Es ist notwendig, es täglich zu bürsten, um totes Haar zu entfernen. Ebenso müssen wir die Zähne täglich mit einer Bürste und Zahnpasta für Hunde und die Augen und Ohren zweimal pro Woche mit einer sterilen Gaze reinigen.

In Bezug auf Ihre Gesundheit, Es ist immer noch unbekannt, welche Krankheiten Sie haben könnten, jenseits der Gewohnheit eines Hundes (Erkältungen, Grippe). Trotzdem müssen wir ihn jedes Mal, wenn wir den Verdacht haben, dass es ihm nicht gut geht, zum Tierarzt bringen, um ihn zu untersuchen und ihm die am besten geeignete Behandlung zu geben.

Kuriositäten

Pomsky

Der Pomsky ist ein Hund, der im Allgemeinen gesellig und freundlich ist, aber Wenn Kinder zu Hause sind, müssen Sie nach einer zweiten Generation suchen da die des ersten meist Angst vor den kleinen Menschen haben. In jedem Fall kann eine korrekte Sozialisierung von Welpen viel dazu beitragen, zukünftige Probleme zu vermeiden.

Übrigens Wussten Sie, dass es mehr als wahrscheinlich ist, dass alle Mütter dieser Hunde Husky sind? Dies liegt daran, dass es sonst zu Komplikationen bei der Lieferung kommen würde.

Preis

pomsky Hund

Sein Preis an seinem Herkunftsort liegt zwischen 1.500 und 5.000 Dollar in Spanien rund 600-1.000 €. Im Moment sind die Chancen, einen echten Pomsky zu erwerben, sehr gering; Um sicherzustellen, dass sie nicht versuchen, uns zu täuschen, können wir auf die Plattform des Pomsky Club of America zurückgreifen, die uns eine Liste der offiziellen Züchter zeigt. Weitere Informationen zu diesem Hund finden Sie auf seiner offiziellen Website: pomsky.org.

Was denkst du über diese Rasse?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Einen Kommentar, hinterlasse deinen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Tapfere Pomskies sagte

    Hallo, wir sind ein kleiner Zwinger namens Brave Pomskies, wir hatten bereits mehrere Würfe Pomskies und unsere Welpen sind in mehreren Ländern in Europa, Afrika und in Spanien. Wir haben mehrere Welpen, die aus verschiedenen Würfen und unterschiedlichen Prozentsätzen erhältlich sind.
    F1 und F1b Welpen erhältlich.
    Die Welpen des F1-Wurfs, den wir Erwachsenen haben, wiegen zwischen 6 und 8 Kilo, darunter gibt es Plüschwelpenwelpen, die authentische Kuscheltiere sind. Die verfügbaren Welpen sind ein schwarzes Männchen mit einem blauen Auge mit einem Plüschmantel, ein Weiß weißer Mann mit einem Plüschmantel, ein cremefarbenes und weißes Weibchen mit einem Plüschmantel, ein Agouti / Sable-Mann mit einem Plüschmantel und ein cremefarbener Welpe mit einem glatten Fell, das als Erwachsener mit einer Husky-Maske und einem blauen Auge grau verdünnt wird .
    Die Welpen des erwachsenen F1b-Wurfs werden größer sein, ihr Gewicht wird zwischen 7 und 12 Kilo liegen, aber im Aussehen sind sie dem Husky ähnlicher. Wir haben 3 Männchen und 2 Weibchen zur Verfügung, darunter ein Männchen mit schokoladenfarbenen blauen Augen mit irischen Markierungen und ein Weibchen mit blauen Augen und einer schokoladenfarbenen Husky-Maske. Die anderen verfügbaren Welpen sind ein schwarz-weißer Rüde mit Plüschmantel, ein Vollschokoladen-Rüde und eine schwarze dreifarbige Hündin mit Plüschmantel.
    Für weitere Informationen, Preise und Fotos zögern Sie nicht, uns entweder über unser Instagram und Facebook @BravePomskies oder per E-Mail zu kontaktieren.